Hier fängt die Geschichte an. It’s a truth universally acknowledged, that a single man in possession of a good fortune, must be in want of a wife. Call me Ishmael. Lorsque j’avais six ans j’ai vu, une fois, une manifique image dans un livre sur la Forêt Vierge qui s’appelait “Histoires Vécues”. Wer da? Es fiel Regen in jener Nacht, einer feiner, wispernder Regen. All children, except one, grow up. Als ich fünfzehn war, hatte ich Gelbsucht. Ich hatte mir nie viele Gedanken darüber gemacht, wie ich sterben würde, obwohl ich in den vergangenen Monaten allen Grund dazu gehabt hätte. Sanchez hasste es, wenn Fremde in seine Bar kamen. There was no possibility of taking a walk that day. In einer Höhle in der Erde, da lebte ein Hobbit. Der Wind heulte durch die Nacht und trug einen Duft heran, der die Welt verändern sollte. Während sie sich auf die Knie fallen ließ und anfing zu weinen, schaute er sich nach allen Seiten um. Die Temperatur im Zimmer sank rasch. Als ich aufwachte, ist die andere Seite des Bettes kalt. Auf ein Wort, Gregorio, wir wollen nichts in die Tasche stecken. Frustriert betrachtete ich mich im Spiegel. Der Künstler ist der Schöpfer schöner Dinger. „Du willst mich wohl verarschen“, sagte der Türsteher und verschränkte die Arme vor seiner Brust. Ein für alle Mal. Das Auto fuhr davon und ließ das kleine Mädchen auf dem Parkplatz zurück. Gerade als ich dachte, noch schlimmer kann dieser Tag nicht werden, sah ich den toten Typen neben meinem Schließfach stehen. An diesem letzten Nachmittag des Jahres, war es schon ungewöhnlich früh stockdunkel geworden. In meiner frühsten Erinnerung bin ich drei Jahre alt und versuche meine Schwester umzubringen. Ich kenne die Melodie des Lebens. Ach, was muß man oft von bösen Kindern hören oder lesen! „Beeil dich!“ Dies war für mich ein denkwürdiger Tag, da er gewaltige Veränderungen in mir bewirkte. Letztes Jahr im November hat ein Buch mein Leben gerettet. Es gibt bestimmte Orte, an denen wir uns rumtreiben. Es ist jetzt 64 Jahre her, dass der Präsident und das Konsortium die Liebe als Krankheit identifiziert haben, und vor 43 Jahren haben die Wissenschaftler ein Heilmittel dagegen entwickelt. „Ich verstehe…“, sagte der Vampir nachdenklich und ging langsam durch das Zimmer zum Fenster hinüber. Es bleibt so wenig Zeit. ENDE

Up to date with me ;)

Juchue meine liebsten Leser =)

Hier kommt mal ein Post mit meinen Zielen und ein bisschen was meines aktuellen Lebens.
Schaut, ich habe seit heute einen wunderschönen Sitzsack wo lesen, träumen und bloggen gleich doppelt so viel Spaß macht:


Und da sind wir auch schon auch zu dem Thema was mir wichtig ist. Wie ihr vielleicht mitbekommen habt, war ich in letzter Zeit aktiver in meinem Blog. Mein Ziel ist es, regelmäßig zu bloggen ;) Ich habe mir jetzt als Minimum gesetzt, Jeden FREITAG einen neuen Post zu bloggen. Sei es eine Rezension zu einem Film oder meist eher zu einem Buch. Klar, viele alte Hasen werden jetzt sagen, dass ist ja nicht viel, aber ich mache nebenbei noch einiges, was mir nicht mehr Zeit lässt. Aber ich denke, wenn ich so eine Woche Zeit habe, werde ich eine Post fertig bekommen, meine kleinen kurzen Träume (wenn es welche gibt :D ) gibtes natürlich zwischendurch immer wieder. Wenn ich mal mehr Zeit habe mehr zu schreiben, blogge ich mehr!
Über Kommentare, wie ihr z.B. die Bücher findet oder neue Buchtipps, würde ich mich sehr freuen. <3

Da ich jetzt aktiver bin, möchte ich versuchen, meinen Blog mehr zu personalisieren. Ich habe schon so einen groben Plan, mal schauen wie es klappt. So als Neuling ist es nicht ganz einfach =)

Also soviel zu mir, mehr gibt es erst einmal nicht zu sagen,
einen schönen Abend noch und nicht mehr so lange schmökern ;)
xoxo Cörnchen

Die Tribute von Panem - Suzanne Collins

Hello Again,

Heute gibt es von mir wohl einer der bekanntesten Trilogien rezensiert: Die Tribute von Panem!


Mal schauen, dass ist eher so ein Buch, was mich nicht so umgehauen hat.
Die Geschichte: Die Geschichte spielt in der Zukunft auf dem Gebiet der ehemaligen Vereinigten Staaten von Amerika. Durch Kriege wurde der Rest der Menschheit ausgerottet und es gibt nur noch das Land "Panem", welches in 13 Distrikte aufgeteilt ist. Diese 13 Distrikte werden von dem Kapitol (die Hauptstadt) regiert. Dort leben die Schönen und Reichen, wobei man dort an übertriebenen Überfluss leidet und bei Party's z.B. wenn man Satt ist, erst einmal kotzen geht, damit man weiter essen kann. :/ Der krasse Gegensatz dazu stellen die 13 Distrikte dar. Wobei es sich effektiv nur noch um 12 handelt. Jeder Distrikt ist für etwas bestimmtes in Panem verantwortlich, z.B. Kohle, Getreide,... halt alle notwendigen Sachen sind auf die Distrikte aufgeteilt. Es herrscht von Distrikt 1 bis 12 immer mehr Armut, vor allem weil das Kapitol einige mehr unterstützt als andere.

Nun die Frage, warum nur 12 Distrikte? Einst gab es eine Aufstand, angeführt von Distrikt 13 (eine angebliche Unglückszahl übrigens ;) ), die das Kapitol niederreißen wollten um die Diktatur und Unterdrückung dort aufzuheben. Das Kapitol hat nur knapp und mit vielen Verlusten gesiegt, Distrikt 13 ausgelöscht (SPOILER!!! Man erfährt im zweiten Buch schon, dass sich dort im Untergrund wieder ein Widerstand aufbaut, im dritten Buch ist das der Hauptaktionsort neben dem Kapitol) wurde und die jährlichen Hungerspiele ins Leben gerufen wurden, um noch so einen Aufstand zu verhindern.

Das Buch steigt ein, als die 74. Hungerspiele beginnen und das Auswahlverfahren in den verschiedenen Distrikten statt findet. Die Hungerspiele sind die Bestrafung für die Distrikte, als Andenken an den Aufstand. Aus jedem Distrikt muss ein Junge und ein Mädchen zwischen 12 und 18 ausgelost werden und zu den Hungerspielen geschickt werden, "Spiele" in einer großen Arena die für 23 tödlich enden wird.

Katniss Everdeen ist 16 Jahre alt, ihre kleine Schwester Prim (12) ist ausgewählt wurden. Katniss meldet sich freiwillig für ihre Schwester an ihrer Stelle, ein Bäckerssohn Peeta ist das weitere Tribun. Beide fahren zusammen mit ihrem Mentor Haymitch (der einzige aus District 12, der die Hungerspiele eins gewonnen hat) in das Kapitol. Dort angekommen müssen sie sich verschiedenen "Showeinlagen" stellen um für die Arena Sponsoren für sich zu finden. Öffentlicher Auftritt, ein Interview und Kampfeinlagen gehören dazu.

Nach nur einer gewissen Vorbereitungszeit müssen  als 24 Tribute in die Arena. Ziemlich schnell ist klar, dass Katniss die Hoffnung für alle hohen Distrikte ist, dieses Jahr zu gewinnen. Sie ist phänomenal gut in Bogenschießen, dass lockt auch viele Sponsoren an. In der Arena begegnen Katniss viele verschiedene Hindernisse. Neben gnadenlos tötenden Mitstreitern gibt es auch verschiedene Hindernisse in der Natur. Zum einen muss man Wasser suchen, dann gibt es noch die vom Arenaleiter eingearbeiteten Fallen, wie z.B. tödliche Beeren oder Feuer.

Wie die Hungerspiele ausgehen und was Katniss in den anderen beiden Büchern geschieht,wer Gale und Präsident Snow ist, was ein Spotttölpel ist müsst ihr selber lesen =)

Die Tribute von Panem werden und sind nicht meine Lieblingsbücher. Sie haben sich schön und vor allem flüssig gelesen, man hat dem nächsten Buch entgegen gefiebert, aber die Stimmung und die Situation gefallen mir nicht. Katniss ist mir einfach zu Pessimistisch, Peeta ist dauerhaft melancholisch und der Außenseiter neben Katniss besten Freund Gale, eher unfähig und rennt Katniss immer wider hinterher. Das Schauspiel zwischen den beiden wird Hauptsächlich von ihm geführt, da er Katniss auch ehrlich liebt. Sie ist für mich zu Gefühlstod, hat weder Gale noch Peeta verdient und hat dazu noch ein bisschen zu viel Naivität angedichtet bekommen, was speziell in den Bänden 2 und 3 auffällt.

Der erste Film ist überraschend Buchnah verfilmt wurden und gefällt mir sehr gut. Ziemlich Abenteuerlich trotzdem immer noch sehr kurz ;) Der erste ist schon draußen, der zweite kommt ab 22. November in unsere Kinos. Unten den Trailer zu Band 1.



Viel Spaß beim Lesen und Möge das Glück stehts mit Euch sein
<3 Cörnchen

Best Blog Award =)

Jihha, ich wurde getaggt von Dincs, lieben lieben Dank <3



SOOooo ;) Nun zu den Spielregeln:

1. Einen Post über den erhaltenen Award schreiben, das Bild einfügen und den Link von dem, der dich getaggt hat, einfügen.

2. Beantworte die 11 Fragen! =)

3. Überlegen selber 11 neue Fragen.... ( Warum eg 11 Fragen? Warum nicht 10 oder 13? 11 ist eine Primzahl ;) aber ich habe natürlich nichts gegen Primzahlen ;P )

4. Tagge 10 weiter Blogs, die unter 200 Leser haben!

5. Now tell the Bloggers, dass sie getaggt wurden! =)

Die 11 Fragen:

1. Was bringt dich innerhalb von Sekunden auf 180?
 Das ist schwierig, weil man unterscheiden muss, auf welche 180! Bei mir gibt es zwei, eins aus Panik das nur passiert, wenn Spinnen da sind. Da habe ich panische Angst vor und hyperventiliere... Und Aus Wut bzw. Zorn ist Ungerechtigkeit!!! Ich bekomme da eine Wahnsinnswut, dass man so durchkommt. Im echten Leben, aber auch in Büchern und Filmen. "Karlsson vom Dach" z.B. hätte ich aus Wut zerreisen können, wie Karlsson nur mit den ganzen Blödsinn durchkommt und das, ohne Ärger!

2. Was liegt neben/vor/hinter deiner Tastatur?
Mein Handy wie es immer ist. Ohne kann ich nicht leben ;)

3. Auf welche Internetseite könntest du nie verzichten? (deine Bloggerplatform ausgenommen ;) )
Facebook und Twitter. Aber auch unsern liebsten Freund Ms. Google und Mr. Wikipedia. Ohne die beiden wäre meine Schule nicht so "einfacher" geworden, Danke Internet <3

4. Auf welchen Film hast du dich dieses Jahre am meisten gefreut?
Oh das ist schwer, das Jahr ist schon wieder so lang, mal schauen, was kam denn dieses Jahr??? OOOh, ich freue mich auf den HOBBIT! Aber der wird ja bald kommen, deshalb freue ich mich noch!

5. Welches Buch ist deine derzeitige Nachtlektüre?
Die Arena/Under the Dome von Steven King.

6. Was wolltest du als Kind unbedingt später werden?
Ich hatte mir nie so Gedanken darüber gemacht, aber mir war schon von klein auf klar, ich werde studieren. Aber ich habe schon immer gerne Lehrerin gespielt mit meinen Kuscheltieren und Arbeiten erfunden ;)

7. Wie alt FÜHLST du dich?
17... das ist glaube auch manchmal/ziemlich oft mein mentales Alter...

8. Was wäre dein Traumreiseziel?
The American Dream, das mit dem "Mal-auf-eine-Highschool-gehen" kann ich mir zwar abschminken, aber vll nen Auslandssemester?? ;)

9. Welche TV-Serie verbindest du mit deiner Kindheit?
Ahm.... das ist schwer. Wir hatten kein KiKa, nur meine Großeltern, aber da habe ich immer gerne "Schloss Einstein" geschaut.

10. Wie viele Minuten/Stunden kannst du in einer Drogerie verbringen?
Rein, Kaufen, Raus. Ich bin selten in einer Drogerie und ich brauche nicht so viel Schminke. Wimperntusche, Abdeckstift und manchmal Rouge. Ich laufe immer mit vielen Labellos durch die Gegend, aber das wars auch schon. I'm not a beauty Queen, but Beauty! =)

11. Gehst du wählen?
Na klar war ich wählen. Ich kann auch verraten was ich gewählt habe, die Piraten =) Aber leider haben die es nicht so geschafft. Ich hätte es ihnen gegönnt, mal zu beweisen, was in ihnen steckt. Außerdem bin ich in einigen Sachen deren Meinung, mehr als bei anderen Parteien ;)

Meine Fragen:

1. Ein Buch, was du mehrmals (mind. 2/3 mal) gelesen hast?
2. Ein Film/Serien, die du mitsprechen kannst? ;)
3. Was ist deine Lieblingsschokolade, oder doch lieber Gummibärchen?
4. iPhone, Android oder doch lieber Windows - Phone? =)
5. Wie bist du zum bloggen gekommen und über was bloggst du am liebsten?
6. Gehst du Nachts gerne weg? Also raus, sei es zum feiern, spazieren gehen oder Spätvorstellung im Kino?
7. Was steht alles in deinem Zimmer?
8. Hast du noch Kuscheltiere bei dir im Bett liegen?
9. Was ist/war deine Schulzeit - Erinnerung?
10. Tagesschau oder doch lieber RTL 2 News, und warum?
11. Was machst du gerade nebenbei? Musik hören, Fern schauen... was was was?? ;)

And the Tags goes to...

1. Lauri noch eine Büchervernarrte =)
3. Yumehito von Digital Lolita
5. Anika, total neu und jeder hat doch mal klein Angefangen. Viel Glück!
6. Lennard =) ein Junge unter der Masse von Mädels. Gefunden =) Auch neu und Skater. Und außerdem heißt sein Blog wie ein Linkin Park <3 Lied. Wenn das nichts heißt?! =)
7. Her Life as Lina, wer so ein schönes Nutella - Rezept hat, MUSS getaggt werden!
8. Joana und ihr hübscher Fashion - Blog
9. Becca's Herzglück
10. Sabinus und ihr Schmuckblog... schöne Sachen =))

Liebste Grüße
Cörnchen



Hänsel und Greeet... äh Abiball??

Neben der Zombie Apokalypse träume ich noch andere gruselige Sachen manchmal. Teilweise liegt es an den Filmen die ich mir anschauen, aber wenn der schon Monate zurück liegt... wieso verarbeitet den mein Gehirn erst dann? =)

Also zum Traum: Ich hatte dieses Jahr Abi, dazu gehört im ganz großen Sinne natürlich auch ein Abiball dazu. Ich habe bei uns ein wenig mit zum Komitee gehört und dort geholfen, wenn es gerade möglich war. Eine gute Freundin von mir, total engagiert, war die Chefin des Komitees (btw: sie konnte den Abend erst genießen, als der Abiball nach Plan verlaufen ist und After - Show - Party war. Falls du das liest: es war ein super Abiball <3 ).
In meinen Traum war es so, dass unsere Schulleiterin sich jedes Jahr zum Abiball zwei Schüler sucht, und die in so nem typischen "Böse - Hexe - Ofen" verbrennt. So à la "Tribute von Panem" ;) Natürlich gruselten wir uns auch und fragten uns, wer es wohl dieses Jahr sein wird.

Als wir unsere Freundin dann den Abend suchten, fanden wir sie schreiend in einem der Ofen wieder. Stellt euch vor: GRUSEL PUR! Und sowas träume ich... :P Sie war eine super Schülerin und hat sich immer gut unserer Schulleiterin gegenüber verhalten, wie kann man nur ... ;)
Der andere in dem anderen Ofen (ca. 1,50m - 1,60m lang) lag ein Klassenkamerad, der eine um die 2m groß ist. So eine große Person in so einem kleinen Ofen... Da gibt es dann tatsächlich noch einen lustigen Punkt in dem Traum... =)

Ich hoffe Ihr, werdet nicht solche Träume haben,
Sweet dreams xoxo Cörnchen

Challenge über Challenge - Teilnahme... =)

Hey Ho,

iwie habe ich in letzter Zeit mehr Zeit und wollte sie in meinen Blog investieren. Die poppeligen unregelmäßigen Post sind ja nun nicht der Sinn um regelmäßige Leser zu catchen ;) Außerdem möchte ich mich ja auch weiter entwickeln, als ich meine Post letztens gelesen habe, kam mir der Gedanke, dass es ja nicht sooo ganz Rezensionen alles sind. In der Schule habe ich da anderes gelernt, ungefähr 1/3 Inhalt und min. 2/3 Rezension mit eigener Meinung und Analyse. Analysen waren noch nie so mein Gebiet, aber ich kann mich ja bemühen und weiter entwickeln.

Und den Ansporn dafür, bekomme ich durch Challenges, an denen ich teilnehme. ;)
Vielleicht kommt noch bald einer dazu, aber erst einmal den aktuellen: "100 Bücher, die man gelesen haben sollte".


Ich werde meinen Spaß an der Challenge haben, ihr hoffentlich am mitlesen und lesen <3

Cörnchen

Challenge "Lies dich um den Globus"

Ich mache seit heute an der Challenge mit von Chimiko, lies dich um den Globus *.*


Mal schauen wie weit ich es schaffe, ich finde die Idee aber Super.


XOXO Cörnchen

Romantic History - Lynsay Sands




Heute will ich euch zwei Bücher von einer meiner Lieblinngsautoren vorstellen: die Romantic - History - Serie von Lynsay Sands! Eine Serie und Autorin, deren Zielgruppe auf jeden Fall Frauen sind! ;) Vielleicht kennen sie einige von ihrer Vampir - Serie "Die Argeneaus" (werde ich auch bald mal vorstellen, wenn ich das aktuelle Buch fertig gelesen habe...) kennen, wenn nicht, dann wird es Zeit :P

Die Bücher sind alles Liebesromane, die zwei Bücher spielen beide in England, einmal im 18. Jahrhundert und einmal im 13. Jahrhundert. Bei dem Buch "Liebe auf den zweiten Blick" ist eine Lady zum Heiraten nach London gereist. Ihrer Stiefmutter, die sie nicht besonders Leiden kann, nimmt ihr jedoch die Brille weg, mit der sie nichts sehen kann und ihr so einige Missgeschicke geschehen. Das handelt ihr den Spitznamen Chaos - Cassandra ein :) Ein vereinsamter edler Lord lernt sie auf dem Ball kennen und beide kommen sich näher... =)

Bei "Eine Braut stürmischer Natur" geht es um den "Teufelsbraten" und Patenkind von König Edward III., Lady Muriel. Jedoch ist ihre Aussteuer extrem hoch und da sie auf dem Königshof aufgewachsen ist, bringt sie gute politische Beziehung mit in die Ehe, als sie verheiratet werden soll. Lord Balan Gaynor, ein tapferer Ritter muss heiraten, um sein Land und seine Leute zu retten (sie wurden größten Teils von der Pest dahin gerafft, der Rest ist geflohen), aber bloß nicht den verfluchten Teufelsbraten...!!!! ;)


Ich muss sagen, ich liebe Miss Sand's Romane. Klar, an einigen Stellen sind die Bücher nicht ganz Jugendfrei, aber in einer Zeit, wo "50 Shades of Grey" die Bestseller - Listen dominieren, ist es nicht sehr tragisch und es betrifft ja nun auch nicht alles 400 Seiten =) Ich empfehle beide Bücher (Oohje, ich sollte wirklich mal Bücher lesen, die ich nicht empfehlen kann, da solche aber nicht einmal bei mir gekauft werden... :/ ) für Frauen von Jung bis Alt. Sie verzaubern den Lesern und durch eine flüssige Schreibweise "frisst" man die Bücher innerhalb von 2, max. 3 Tage (Meine Zeit: 1 Tag) und man möchte gar nicht aufhören mit lesen. Es ist was für Zwischendurch, deshalb 3 Eulen.



Viel Spaß beim Lesen,
Euer Cörnchen <3